Leistungsbewertung

leistungsbewertung

Das, was vereinbart ist, wird bewertet

In der Methode Lernen mit Zielen werden zwischen dem Lehrer und dem Auszubildenden klare Ziele vereinbart. Über die Erwartungen, die beide Seiten mit der Zielerreichung verbinden, werden Kriterien für den Leistungserfolg aufgestellt. Diese sind Grundlage der Leistungsbewertung.

Es gilt als unstrittig, dass in der Bewertung des Lernerfolges die im Vorfeld vereinbarten Lernziele an Hand der vorher festgelegten Kriterien bewertet werden. Dieses Vorgehen unterstützt die Herausbildung einer realistischen Selbsteinschätzung beim Lernpartner.

Kompetenzen trainieren

Neben dem Erwerb von fachlichem Know-how entwickeln die Auszubildenden ihre Schlüsselkompetenzen weiter: ausgeprägte Sozialkompetenz, Toleranz und Offenheit, Selbstbewusstsein und die Fähigkeit zur Selbstorganisation.