Courage zeigen

..und eben nich nur sich selbst im Blick haben. So zeigen Studierende der Vollzeitklasse 8 Engagement für Flüchtlinge und sammeln Spenden, die in der nun kälter werdenen Jahreszeit dringend benötigt werden: Vor allem warme Bettwäsche und Handtücher sowie Kleidung, Hygieneartikel und Sachspenden stapeln sich kurzfristig im Bezugsraum der Klasse und werden von den Studierenden in Eigeninitiative weitergeben. 

 

 
 

ESF Projekt "Quereinstieg" startet

Heute Vormittag war es soweit: 15 Studierende der neuen Teilzeitklasse des ESF-Projekts „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“ wurden im Rahmen einer Feierstunde von Herrn Dr. Engelbrecht (Projektleiter), Frau Susan Richter (Projektkoordinatorin für die Kitas) sowie von Frau Kralle-Baselt (Praxiskoordinatorin für die Fachschule) und unseren Kolleginnen aus der pädagogischen Praxis Frau Jacob, Frau Rampenthal, Frau Grütze und Frau Brink begrüßt. In den kommenden drei Jahren werden unsere neuen Studierenden ihre Ausbildung fokussiert auf die Arbeit mit 0-6Jährigen absolvieren und ihre pädagogischen Fähigkeiten in Krippen und Kitas von Klax vertiefen. Das Fachschulkollegium freut sich auf diesen neuen Ausbildungsgang, der zugleich zur thematischen Eingrenzung bereits nach Lernfeldern organisiert ist.

Haben Sie vielleicht auch Interesse an diesem speziellen Ausbildungsgang? Bewerben Sie sich jetzt schon für das Ausbildungsjahr 2016/2017!

 
 

Lernen Sie unsere Fachschule kennen!

„Fachschule live“ startet ins neue Semester. Auch im neuen Semester laden wir wieder alle Interessenten herzlich dazu ein, uns und unsere Fachschule kennen zu lernen. Lassen Sie sich rund um unsere Ausbildungsangebote zum staatlich anerkannten Erzieher, zum Heilpädagogen und zum Vorbereitungskurs zur Nichtschülerprüfung beraten. Sie können einen Tag lang unseren Unterricht hospitieren und außerdem im Klax Modellhaus in der Asta-Nielsen-Straße unseren Erziehern in ihrem Berufsalltag über die Schultern schauen.

Unsere Termine im Wintersemester

16.09.2015
14.10.2015
11.11.2015
09.12.2015
13.01.2016

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bitte per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

 
 

Semestervorbereitungen in der Fachschule

Auch wenn es die sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen nicht vermuten lassen – das Wintersemester steht vor der Tür. Zeit für die Lernbegleiter der Klax Fachschule, sich auszutauschen und gemeinsam die inhaltlichen Schwerpunkte für das kommende Semester abzustimmen. Auch im kommenden Semester werden wir unseren Studierenden wieder die Möglichkeit bieten, theoretische und berufspraktische Lerninhalte miteinander zu verbinden. Wir freuen uns auf zwei neue Erzieherklassen und den gemeinsamen Start ins neue Semester.

 
 

Sommerpause in der Fachschule

Nach einem erlebnisreichen Semester verabschiedet sich die Fachschule in die Sommerpause: Die Portfoliowochen boten noch einmal Gelegenheit, Projekte und Lernbeweise Revue passieren zu lassen. Die Vollzeitklasse 10 präsentierte im Rahmen des Schul-Sommerfests ihr kurzweiliges Theaterstück und Spiele aus dem Bereich der Theaterpädagogik brachten Studierende wie Lernbegleiter zum Lachen. Ein besonderes Highlight war in diesem Semester die Zeugnisübergabe der Abschlussklassen an Orten außerhalb der Fachschule. So feierten unsere Studierenden im Grünen und auf dem Wasser ihre Leistungen. 

Als Lernbegleiter bedanken wir uns herzlich für das vergangene Semester, für die tollen Leistungen unserer Studierenden und für die freundliche und zugewandte Atmosphäre in unseren Fachschulräumen. 

 
 

Semesterendspurt in den Lernfamilien

Mit den Portfoliowochen vom 29. Juni bis 3. Juli naht das Semesterende – Zeit, um besonders gelungene Lernbeweise zu präsentieren und sich über das Erreichte und noch zu Erreichende mit den Lernbegleitern auszutauschen. Ab dem 29. Juni nutzen unsere Studierenden und Lernbegleiter die Gelegenheit, um in Workshops Wissen zu vertiefen, in offen Angeboten Lernbeweise des ausklingenden Semesters zu präsentieren und um in Portfoliogesprächen in Austausch mit den Lernbegleitern zu treten. Am 07.07. findet außerdem unser Sommerfest statt – wir feiern unsere Schulgemeinschaft bei Theaterstück, Picknick und Kreativangeboten.

 
 

Kolloquien zum „Facherzieher Integration“

Zehn Studierende des Ausbildungsgangs „Heilpädagogik“ absolvierten ihre Kolloquien zum Facherzieher für Integration / Inklsuion. Mit verschiedensten Präsentationsmethoden und inhaltlichen Schwerpunkten verdeutlichten die Studierenden ihr Wissen u.A. in den Bereichen Medizin, Psychomotorik und Heilpädagogik. Wir gratulieren unseren Absolventen ganz herzlich und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg bei der Anwendung ihres Wissens in ihrer pädagogischen Praxis.

 
 

Kolloquien zur Facharbeit

Vom 18. bis 22. Mai fanden die Kolloquien zur Facharbeit im Rahmen der Fachschulprüfung statt. 50 Studierende präsentierten in Einzel- oder Gruppenprüfungen die Erkenntnisse ihrer Facharbeiten und stellten sich den Fragen der Prüfungskommission. Die Schulgemeinschaft der Klax Fachschule für Erzieher gratuliert allen Prüflingen und wünscht viel Erfolg für die schriftlichen Abschlussprüfungen!

 
 

Das Klax Fraktal und gelebte Werte in der Erzieherausbildung

Im Rahmen des Profils „Krippenpädagogik“ besuchten Studierende des ersten und zweiten Ausbildungsjahres der Lernfamilie I einen Workshop zum Thema „Fraktal“ und „Wertevorstellungen“ in der Erzieherausbildung. Auf Einladung von Antje Bostelmann moderierte Agneta Zetterström die Veranstaltung, in der die Studierenden der Klax Fachschule sowohl ihre eigenen Wertevorstellungen reflektierten als auch die Aspekte des Fraktals mit diesen in Beziehung setzten.

Nach dem Workshop war schnell klar: Die Auseinandersetzung mit der persönlichen Wertehaltung ist für die pädagogische Praxis von großer Bedeutung und ein immerwährender Prozess. So fragten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • Was ist mir in der Arbeit in Krippe und Kindergarten wichtig?
  • Wie begegne ich meinem Gegenüber?
  • Welche Werte leben wir in unserem pädagogischen (Praktikums-)Team?
  • Bin ich authentisch in meinem pädagogischen Handeln?

Die Studierenden werden daher ihre (selbst-)reflexive Arbeit daran fortsetzen und ihre Lerntheken sowie Unterrichtseinheiten dafür nutzen. Fachlich begleitet werden sie dabei von ihren Lernbegleitern in allen Themenfeldern der Ausbildung.

 
 

Musizieren mit dem iPad?

Am 1. April fand der Workshop „Können iPads das Musizieren im Kindergarten unterstützen?“ zum ersten Mal statt. Dies war unser Auftakttermin für eine Arbeitsgruppe, die wir nun ins Leben rufen, um ‒ ähnlich wie mit unseren beliebten Büchern zu den Glitzerflaschen und Aktionstabletts ‒ neue, kreative Ideen für Klang-Projekte in den Kindergärten zu entwickeln.

Unter den engagierten Teilnehmern waren Mitarbeiter aus Kitas des Unternehmens, der pädagogischen Entwicklung sowie aus der Fachschule für Erzieher. Alles drehte sich um die Frage: Können iPads das Musizieren im Kindergarten unterstützen? Die Teilnehmer probierten einige Apps selber aus und entwickelten erste Angebotsideen für die Praxis. Darüber hinaus diskutierten sie über Sinn, Zielstellung und Stellenwert der Nutzung von digitalen Medien im pädagogischen Alltag.

Die Veranstaltung wurde von Matthias Krebs und Marc Godau geleitet, die bereits bei der didacta das Klax Team mit spannenden Musik-Workshops unterstützt haben. Am Ende des Workshops waren sich die Teilnehmer einig, gemeinsam an diesem Thema weiterarbeiten zu wollen. Die Diskussion wird fortgesetzt, und die Teilnehmer freuen sich bereits jetzt auf die nächsten Workshop-Termine.